Garten mit Gabionen gestalten

Gabionen – die trendiege Idee für den heimischen Garten!

Als Dekoration im Garten sind Gabionen in letzter Zeit unentwegt beliebter geworden. Ob als Gabionen Zaun oder beispielsweise als Gabionen Hochbeet, die Drahtkörbe dienen meistens als Deko oder Begrenzung zum Nachbarn. Je nachdem, für welche Steine als Bestückung der Steinkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine kosteneffektive und schöne Wahlmöglichkeit zu einem gebräuchlichen Zaun sein.

Was versteht man unter Gabionen?

wall-1359386_640Gabionen sind typischerweise aus Steinstücken, die in Drahtkörbe gestapelt werden. Soll zum Beispiel ein Gabionen Zaun errichtet werden, können Sie eigenhändig bestimmen, wie lang oder tief die einzelnen Teile der Gabionenwand werden sollen. Sie entschließen sich stetig vorrangig für die Größe der Steinkörbe und nachfolgend können Sie aus diversen Bruchsteinen für die Füllung der Gabione wählen. Bevor man aber an die Füllung der Gabionen denkt, sollte man sich über den Platz für die Gabionen Gedanken machen. Der Untergrund für die Gabionen sollte sich dafür auch eignen. Auf der Seite Gabionen Markt kann man sich die notwendigen Infos besorgen. Hat man seine Gabionen Wahl getroffen, kann man dort auch gleich bestellen.

Gabionen werden erst schön durch die Füllung. Deshalb sollte man sich über die Gabionen Füllung ebenfalls im Vorfeld Gedanken machen. Evtl. mal ein paar Steine besorgen und schauen, ob sie farblich zum Garten, zum Haus und zum Straßenbild passen. Die günstigste Möglichkeit Gabionen zu befüllen ist der Bruchstein. Continue reading

Winterhilfe für einheimische Vögel

robin-1149855_640Während wir Menschen behaglich bei wohltuender Wärme im Haus sitzen, ist für Vögel eine harte Zeit angebrochen.Natürliche Nahrung bieten zunächst abgeblühte Stauden, die man bis zum Frühling stehen lassen sollte, diese werden zum Beispiel von Distelfinken bevorzugt, die gerne die Samenstände plündern.

Dagegen ist die gezielte Fütterung von Singvögeln nicht ganz unumstritten.

Tierschützer vertreten die Meinung, dass die Tiere diese Form der Unterstützung nicht benötigen, weil dadurch Standvögel gegenüber den Zugvögeln bevorzugt würden.Das könnte im Frühling bei der Verteilung der Nistplätze eine große Rolle spielen. Gut genährte Standvögel seien gegenüber erschöpften Zugvögeln dann im Vorteil. Im Hinblick auf das Gleichgewicht in der Natur ist daher anzuraten, dass erst ab Temperaturen unter 5 °C oder bei geschlossener Schneedecke gefüttert werden sollte. Continue reading

Vorsicht vor Wühlmäusen

vole-426793_640Plötzlich welkende Sträucher und Bäume, die ohne ersichtlichen Grund umfallen, und das Ausbleiben von Zwiebelpflanzen im Frühling haben nicht selten dieselbe Ursache: Wühlmäuse waren am Werk. Doch auch wenn der Baum schwer angegriffen wurde, kann dieser unter Umständen noch gerettet werden.

Dazu ist es nötig, den Stamm etwa 30 cm oberhalb der Veredelungsstelle abzuschneiden und den restlichen Stumpf an anderer Stelle wieder einzupflanzen und durch einen Drahtkorb zu schützen. Die Wühlmaus ist in unseren Gärten besonders rege aktiv. Es gibt hierzulande drei Unterarten, diese werden bis zu 20 cm groß, mit Schwanz bringen sie es auf etwa 30 cm.
Auffällig wirken sie vor allem durch ihre stumpfe Schnauze und die kleinen dunklen Augen, von Ohren ist fast gar nichts zu sehen. Continue reading

Tische und Stühle für den Garten

garden-204271_640Für alle die vorzüglich geeignet, deren häusliches Leben sich größtenteils im sommerlichen Garten abspielt, sind ganze Möbelgruppen mit Tischen und Stühlen, bzw. Sesseln. Derartige Kombinationen müssen zuerst einmal in die Umgebung passen. Andererseits sollten sie zwei Eigenschaften aufweisen: robust und standfest sein. Besonders gut in den Garten passt die weiß lackierte Kombination aus Tisch, Sessel und Bank. Sie hat zudem den Vorteil, dass sie nicht nur die bequem ist, sondern sich auch mühelos zerlegen, klein zusammenklappen und daher ebenso leicht verstauen lässt.

Besonders praktisch, weil extrem leichter, sind auch ein Klapptisch mit Klappstühlen. Als Material werden preisgünstige Fichtenbretter für die Tischplatte ebenso preisgünstige Dachlatten für Tischgestell und Stühle benötigt, wenn man vorhat diese Gartenmöbel selbst herzustellen. Continue reading